WAD002 CLOCK-Modul Teil 2

Dank einer sechsstündigen Anreise per Deutschen Bahn ist Nico stark übermüdet; Wir konnten erst um 23:45 Uhr beginnen und mussten daher unsere Pläne für die aktuelle Episode ändern. Deswegen beginnt diese Episode mit einem ca. 30-minütigen Ausflug in die Küche, welcher getrost übersprungen werden darf. Danach benutzen wir ein Potentiometer um den Takt des Rechners im Interval 667 mHz – 500 Hz frei wählen zu können und fügen einen weiteren 555-Timer mit Schalter für manuelles Taktgeben im Einzelschrittmodus hinzu.

Komponenten

Erwähnung finden

Errata

  • 33:59: Nico spricht von 667 MHz anstatt mHz.

Timelapse

(Leider war der Akku der Kamera auch von Müdigkeit übermannt, daher fehlt ca. die Hälfte der Folge)

Schaubild der Schaltung (Screenshot von Youtube):

Status:
In Zukunft werden wir den Fortschritt auch gelegentlich per Fog of War dokumentieren. Zur Zeit ist es noch ein trauriger Anblick 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.